Positionen

Meine Themen | Standpunkte | Visionen
Irreparable Generationenschuld

Marktwirtschaft & Klimawandel

Die Regeln zur Weiterentwicklung zu einer auch ökologisch verantwortungsvollen Marktwirtschaft reichen nicht aus.

Für Mobilität, Heizung und Industrie pusten wir jährlich 30 mio. Tonnen klimaschädigendes CO2-Gas in die Atmosphäre. Politik und Wirtschaft bleiben zaghaft, Verzögerung ist Trumpf.

Wollen Sie sich das weiter gefallen lassen? Verstärkt werteorientierte Unternehmensführung und Ehrbarkeit sind unerlässlich.

Unsere Märkte brauchen Regeln

Wertecodex für die Wirtschaft

Unsere Märkte brauchen Regeln. Die bestehenden Probleme zeigen, dass nur Gesetze nicht reichen.

Der verpflichtende Wertekodex ist eine Alternative. Aber die wenigen Beispiele genügen nicht für eine voll werteorientierte Marktwirtschaft.

Vermissen auch Sie den ehrbaren Kaufmann?

Branchenspezifischen Klimakodex zur Pflicht machen

Politik

Es hat keinen Sinn, von der Politik mehr zu fordern als sie leisten kann.

Auch sie selbst sollte das einsehen und die Durchsetzung der Handlungsschwerpunkte gegen den Klimawandel weitestgehend an die Privatwirtschaft delegieren. Das allerdings braucht ein Rahmengesetz, das den branchenspezifischen Klimakodex zur Pflicht macht.

Stärkere Mitsprache der Bürgerschaft durchsetzen

Demokratie direkt

Die Wirtschaft wird jedes Regelwerk immer mit konsequenter Lobbyarbeit bekämpfen und die Erfolgsgeschichte „freier“ Märkte preisen.

Strengere Regeln für die Wirtschaft lassen sich manchmal nur durch direkte Demokratie durchsetzen. 

Wollen Sie Zuschauer bleiben?