Tag

Klimawandel
Es war ein Paar, wie es ungleicher nicht sein konnte. Die 22-jährige Klimaaktivistin Julia Neubauer der Protestbewegung Fridays for Future und der 40 Jahre ältere Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender von Siemens. Er hatte sie gebeten, über einen Auftrag in einem riesigen Kohlevorkommen in Australien zu reden. Klar, dass jedes Engagement für ein solches Projekt in der weltweiten Umweltszene sehr kritisch gesehen wird, und so hatte auch...
Read More
Die Regionalgruppe München von Scientists for Future München  (S4F) nimmt mit Besorgnis die Auseinandersetzungen zwischen dem Siemens-Konzern und unseren Kolleg*innen von Fridays for Future zur Kenntnis. Der unterlassene Versuch, den Auftrag für das Eisenbahn- Signalsystem von Australiens Kohleabbauprojekt Carmichael an die indische Adani-Gruppe zurückgegeben, wiegt schwer. Wir appellieren erneut an die Konzernleitung, die Rückgabe des Auftrags zu verhandeln und im Übrigen der australischen Regierung nahezulegen,...
Read More
Ohne klare politische Vorgaben für Unternehmen wird es kein klimaneutrales Wirtschaften geben. In meinem Berufsleben war ich jahrzehntelang überzeugter Anhänger einer ungezügelten Marktwirtschaft und fixiert auf wirtschaftliches Wachstum. Im Laufe der Jahre änderte ich meine Einstellung und entwickelte mich seit den 1990er Jahren immer mehr zu einem pragmatischen Kämpfer für mehr Umweltschutz. Hier mein Interview auf WDR 5, Neugier genügt. https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/207/2079243/wdr5neugiergenuegtredezeit_2020-01-08_fuerdasklimadiewirtschaftzaehmenpeterhgrassmann_wdr5.mp3  
Read More
Wer die Printausgabe von Die Zeit vom 28. November 2019 aufschlug und die dramatische Zunahme der Wüstengebiete (siehe Foto) im Laufe dieses Jahrhunderts sah, wird begrüßen, dass unsere drogenhafte Abhängigkeit von fossiler Energie vom Europaparlament als Notstand bezeichnet wird.     Es ist ein klares Zeichen, dass das neue EU- Parlament wesentlich härtere Gesetzgebung zum Klimawandel einfordern wird, als es der CDU gelingt. Dass dies die...
Read More
Der große Druck auf die Gesetzgebung gelang nicht, allerdings scheint doch ein Stimmungsumschwung in der Öffentlichkeit erfolgt zu sein – mein Kommentar auf Telepolis.  Wieder waren die Klima-Demonstrationen mit Rekordzahlen besucht, so auch in München und Berlin. Diese Demonstrationen laufen nun seit nahezu einem Jahr, Grund genug für Nachdenklichkeit. Was hat sich geändert, was wurde erreicht? Oder wurde nichts erreicht? Denn der große Druck auf...
Read More
Ein aktueller Kommentar von Peter H. Grassmann zur Rolle der Parlamente in der aktuellen Klimadiskussion.
Read More
Peter Grassmann wirft einen anderen Blick aufs Regieren und fordert die Abschaffung des Berufspolitikertums. Es ist 12 Uhr! Gerade hatte der Weltklimarat in einer internationalen Konferenz die Simulationen der großen Forschungsinstitute ausgewertet und verkündet: Der Klimawandel ist vom Menschen gemacht und nicht durch natürliche Veränderungen bestimmt. Gefährliche Veränderungsprozesse haben begonnen. Das war 2007. Hätte man damals gehandelt, hätte man noch vieles abfangen können. Die weltweiten...
Read More
Die Mutlosigkeit der Politik und das daraus abgeleitete Primat der Schonung aller Betroffenen – und vorrangig der Wirtschaft – kann kein Grundprinzip sein für erfolgreichen Klimaschutz. Es war als großer Wurf angekündigt. Man konnte erwarten, dass neue Prinzipien für eine zukünftig emissionsarme Marktwirtschaft und Lebensweise die Leitlinie sein würden. Bei so klarer Vorgabe überrascht die Kleinteiligkeit, die das neue Klimaschutzgesetz charakterisiert. Es war wohl die...
Read More
„31 Seiten Schocklektüre“ – so hatte Spiegel Daily eine Studie betitelt, die im Auftrag der Firma Shell die Risiken des Klimawandels beschrieb. Das war 1986. Die Studie war sehr präzise. Nicht nur die kontinuierliche Erwärmung, auch die Zunahme extremer Wetterereignisse und die Gefahren für die Bewohnbarkeit weiter Teile des Globus wurden vorhergesagt – ziemlich zutreffend, wie wir heute wissen. Die Studie zeigte aber auch, dass...
Read More
Aktuelles Interview mit Peter Grassmann auf KenFM über die „Zähmt die Wirtschaft“ – Die Generationenschuld und Grassmanns Karriere, was Volksentscheide verändern können, Klimawandel aus Physikersicht, Carl Zeiss – eine Familiendynastie?, Ethische und nachhaltige Marktwirtschaft, Klimawandel – global oder lokal lösen?, Strenger Staat, freie Märkte und moralische Gemeinschaft, Fridays for Future, Der Handel mit Afrika, Weconomy – mehr Demokratie durch Volksentscheide.
Read More
1 2 3