Tag

Nachhaltigkeit
Peter Grassmann wirft einen anderen Blick aufs Regieren und fordert die Abschaffung des Berufspolitikertums. Es ist 12 Uhr! Gerade hatte der Weltklimarat in einer internationalen Konferenz die Simulationen der großen Forschungsinstitute ausgewertet und verkündet: Der Klimawandel ist vom Menschen gemacht und nicht durch natürliche Veränderungen bestimmt. Gefährliche Veränderungsprozesse haben begonnen. Das war 2007. Hätte man damals gehandelt, hätte man noch vieles abfangen können. Die weltweiten...
Read More
Die Mutlosigkeit der Politik und das daraus abgeleitete Primat der Schonung aller Betroffenen – und vorrangig der Wirtschaft – kann kein Grundprinzip sein für erfolgreichen Klimaschutz. Es war als großer Wurf angekündigt. Man konnte erwarten, dass neue Prinzipien für eine zukünftig emissionsarme Marktwirtschaft und Lebensweise die Leitlinie sein würden. Bei so klarer Vorgabe überrascht die Kleinteiligkeit, die das neue Klimaschutzgesetz charakterisiert. Es war wohl die...
Read More
„31 Seiten Schocklektüre“ – so hatte Spiegel Daily eine Studie betitelt, die im Auftrag der Firma Shell die Risiken des Klimawandels beschrieb. Das war 1986. Die Studie war sehr präzise. Nicht nur die kontinuierliche Erwärmung, auch die Zunahme extremer Wetterereignisse und die Gefahren für die Bewohnbarkeit weiter Teile des Globus wurden vorhergesagt – ziemlich zutreffend, wie wir heute wissen. Die Studie zeigte aber auch, dass...
Read More
Ex-Siemens-Vorstand Peter Grassmann über strenge Regeln für Unternehmen und die Erneuerung der Demokratie. Interview in der Frankfurter Rundschau vom 20./21. Juli 2019.
Read More
Welche Möglichkeiten gibt es für Unternehmen neben dem „klassischen“ Verereben – wie kann kann Kontinuität und Nachhaltig im Unternehmen gesichert werden. In seinem Gastbeitrag von Peter Grassmann im Magazin des „Senat der Wirtschaft“wirft Peter Grassmann einen Blick auf weitreichende Zukunftsentscheidungen am Beispiel des Unternehmens Carl Zeiss.
Read More
Peter Grassmann im Gespräch mit Moderatorin Ursula Heller in der Sendung „Eins zu Eins. Der Talk“ im Bayerischen Rundfunk. Hier reinhören:
Read More
Im Presseclub München hatte ich die Gelegenheit mein neues Buch „Zähmt die Wirtschaft – Ohne bürgerliche Einmischung werden wir die Gier nicht stoppen“ vorzustellen und im Anschluss mit Vertretern der „Friday for future-Bewegung“ aus München zu diskutieren und gedanklich auszutauschen. Den TV Bericht bei TV Bayern Live zur Buchvorstellung finden Sie hier:
Read More
Aktuell zu den Schul-Streiks: „Zähmt die Wirtschaft – Ohne bürgerliche Einmischung werden wir die Gier nicht stoppen“ „Zähmt die Wirtschaft – und mehr Kompetenz in der Politik!“ So könnte man den Ruf der Schüler-Demonstrationen interpretieren und dies ist auch der Inhalt des dritten Buches von Peter Grassmann, langjähriger Vorstand bei Siemens Medizintechnik und Carl Zeiss. Ihm geht es um radikale Lösungsansätze für eine faire, nachhaltige...
Read More
„Fridays for Future“ Jetzt hat die Politik einen neuen Gegner: Der Schülerstreik für Klimaschutz ist eine Anklage gegen alle, die die jahrelangen Bemühungen der Vereinten Nationen behindert haben. Denn die eigentliche Wurzel der Proteste beginnt bereits in den Jahren nach 1992. „Zähmt die Wirtschaft“, das ist der Titel eines neuen Buches, das gerade bei Westend erschien. Aus dem Blickwinkel eines früheren Vorstandsvorsitzenden zeigt es mit...
Read More
Klimawandel, ein Versagen von Politik und Wirtschaft  Nichts zu verändern, passt besser zur kurzfristigen Gewinnsucht der Aktienmärkte, die Regierungen machen zu wenig Bürgerlicher Ungehorsam: So muss man wohl die aktuellen Schulstreiks nennen – diese Streiks, die bewusst durch entgangene Schulzeit provozieren. Wieder sind ihm Tausende gefolgt, wie schon so oft an Freitagen am Monatsanfang. Das Ziel: Tut mehr für den Klimaschutz! Denn sonst ist unsere...
Read More
1 2 3